Spezialversicherer fÜr WirtschaftsprÜfer, Steuerberater und SteuerbevollmÄchtigte

Im Jahre 1932 wurde aufgrund der damaligen wirtschaftlichen Verhältnisse im Wege einer Notverordnung der Beruf der Wirtschaftsprüfer konstituiert. Hierdurch entstand neuer Versicherungsbedarf, dem die Assekuranz nicht leicht entsprechen konnte. Einerseits handelte es sich um hochqualifizierte Berufsangehörige mit umfassenden wirtschaftlichen Kenntnissen und genauer Einsicht in die Verhältnisse der Unternehmen. Andererseits ergaben sich unübersehbare Haftungsrisiken sowie Schwierigkeiten durch bestehende wirtschaftliche Zusammenhänge, die durch die minimale Marktgröße des zu versichernden Berufsstandes noch vergrößert wurden.
Versicherer und Wirtschaftsprüfer trugen bereits zu dieser Zeit der spezifischen Situation des Wirtschaftsprüferberufes mit der Errichtung der Versicherungsstelle Rechnung.

Heute bietet die Versicherergemeinschaft für das wirtschaftliche Prüfungs- und Treuhandwesen die Berufshaftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und deren Gesellschaften an. Die Versicherergemeinschaft für das wirtschaftliche Prüfungs- und Treuhandwesen ist ein Zusammenschluss von drei namhaften deutschen Versicherungsgesellschaften (im Folgenden „Versicherer“):

  • Allianz Versicherungs-AG,
  • AXA Versicherung AG,
  • ERGO Versicherung AG.

Die Verwaltungsstelle der Versicherergemeinschaft ist die Versicherungsstelle in Wiesbaden, welche die Versicherer bei Abschluss, Durchführung, Verwaltung und Beendigung von Versicherungsverträgen sowie bei der Schadenregulierung vertritt.

In dieser Funktion bieten wir:

  • ein durch die jahrelange Spezialisierung in Deutschland einmaliges Kompetenzzentrum für Versicherungs- und Schadenfragen von Wirtschaftsprüfern,
  • Versicherungsschutz für die Vermögensschadenhaftpflicht für kleine, mittlere und „Großrisiken“ und ermöglichen damit den Versicherungsschutz sowohl der „Big Five“ in Deutschland als auch aufgrund optimaler Risikostreuung ein stabiles und günstiges Versicherungsangebot für alle Berufsträger,
  • im Vergleich zum Londoner Versicherungsmarkt auch durch Absicherung von Spätschäden nach Beendigung des Versicherungsvertrages Langfristigkeit und Solidität, da ein Pool-System das Risiko für individuelle Ausfälle einzelner Versicherungsgesellschaften minimiert.

Ein ausreichender Versicherungsschutz ist heute für jeden Berufsangehörigen notwendiger als je zuvor, will er weder seine noch die Existenz seines Mandanten gefährden. Unter diesem Gesichtspunkt ist von besonderer Bedeutung, dass die Versicherungsstelle von einer leistungsfähigen und leistungsstarken Versicherergemeinschaft getragen wird, welche die Sorgen und Nöte des Berufsangehörigen dank eines ständigen Gedankenaustausches kennt. Die Spezialisierung und Unabhängigkeit der Versicherungsstelle sowie die jahrzehntelange Tätigkeit auf diesem Gebiet der Berufshaftpflichtversicherung helfen wesentlich, die mit einem Schadenfall verbundenen Probleme der Berufsangehörigen zu lösen.