Wiesbaden, 02. Dezember 2016 – Gemeinsame gesellschaftliche Verantwortung: Projekt Streuobstwiese

Unternehmen tragen eine gesellschaftliche Verantwortung für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen, der sich auch die Versicherungsstelle Wiesbaden stellt. Dazu gehört der Schutz bedrohter Arten und Lebensräume. Wir haben uns entschlossen, an der Erhaltung der ökologisch wichtigen Streuobstwiesen an unserem Standort in Wiesbaden in Form freiwilliger Aktionen interessierter Mitarbeiter mitzuwirken.

Zur Wahrnehmung unserer gesellschaftlichen Verantwortung haben am 1.7.2016 mehrere Mitarbeiter der Versicherungsstelle Wiesbaden an der städtischen Aktionswoche „Wiesbaden engagiert – 2016“ teilgenommen. Die Kollegen haben wie im letzten Jahr unter Anleitung alte oder den Wuchs störende Äste ausgeschnitten, abgesägt und aufgelesen.

Wir haben uns zusätzlich entschlossen, über diesen Beitrag zur Pflege des bedrohten und schützenswerten Biotops hinauszugehen. Dazu haben wir die Streuobstwiese von dem verantwortlichen Naturverband in ein Unterpachtverhältnis übernommen und wollen diese nun regelmäßig pflegen. Wir leisten so auch ganzjährig und unabhängig von der Aktionswoche einen dauerhaften Beitrag zur Erhaltung dieser ökologisch wertvollen und bedrohten Kulturlandschaft.

Die überwiegend vernachlässigten Obstbäume würden ohne eine regelmäßige Pflege absterben und verfallen. Mit den Bäumen würden nicht nur seltene Obstsorten, sondern auch der Lebensraum weiterer vom Aussterben bedrohter heimischer Tier- und Pflanzenarten verloren gehen.

Die Mitarbeiter der Versicherungsstelle Wiesbaden sind stolz, einen Beitrag zur Erhaltung des wertvollen und ökologisch schützenswerten Biotops zu leisten. Darüber hinaus sammeln wir dabei mit und in der Natur gemeinsame Erfahrungen im Kreis der Kollegen, die wir wieder in unseren Arbeitsalltag und unsere Familien tragen.

wiesbaden_engagiert

Kontakt:

Versicherungsstelle Wiesbaden
Dotzheimer Str. 23
65185 Wiesbaden
Tel.: 0049 611/39606-0
E-Mail: info@versicherungsstelle-wiesbaden.de