Spezialversicherer fÜr WirtschaftsprÜfer, Steuerberater und Steuerbevollmächtigte

Im Jahre 1932 wurde aufgrund der damaligen wirtschaftlichen Verhältnisse im Wege einer Notverordnung der Beruf der Wirtschaftsprüfer konstituiert. Hierdurch entstand neuer Versicherungsbedarf, dem die Assekuranz nicht leicht entsprechen konnte. Einerseits handelte es sich um hochqualifizierte Berufsangehörige mit umfassenden wirtschaftlichen Kenntnissen und genauer Einsicht in die Verhältnisse der Unternehmen. Andererseits ergaben sich unübersehbare Haftungsrisiken sowie Schwierigkeiten durch bestehende wirtschaftliche Zusammenhänge, die durch die minimale Marktgröße des zu versichernden Berufsstandes noch vergrößert wurden. >>mehr…